Österreich (20)
» Jubiläumsunzen 825 Jahre
» Mit Kettenhemd und Schwert
» Österreich Diverse
» Engel - Himmlische Boten
» Maria Theresia
» Schulen der Psychotherapie
» 3 Euro Tier Taler Serie
» Platin Philharmoniker
» Mozart Serie
» 100 € Gold - Wildtieren auf der Spur
» Lebendige Urzeit
» Klimt und seine Frauen
» Österreich aus Kinderhand
» Silber Philharmoniker
» Silber Niob Münzen
» Kunstschätze Österreichs
» Habsburger Schicksale
» Wiener Musiklegenden
» Millenium Serie
» Gold Philharmoniker
Australien (73)
Barbados (1)
Belgien (1)
Cayman Islands (1)
China (16)
Cook Islands (12)
Deutschland (10)
Fiji (7)
Frankreich (9)
Ghana (1)
Gibraltar (1)
Großbritannien (6)
Isle of Man (2)
Kanada (123)
Karibik Inseln (1)
Kongo (2)
Liberia (1)
Macau (1)
Mexiko (9)
Mongolei (6)
Nepal (1)
Neuseeland (17)
Nicaragua (1)
Niue (27)
Palau (4)
Pitcairn Islands (1)
Ruanda (3)
Russland (2)
Singapur (2)
Somalia (3)
Somaliland (1)
Südafrika (2)
Tokelau (1)
Tschad (3)
Tuvalu (31)
Ukraine (1)
Ungarn (1)
USA (13)
Vatikan (1)
Österreich » Klimt und seine Frauen
Klimt und seine Frauen

So viele seiner Werke wie nie zuvor sind im Klimt Jahr 2012 in den Wiener Museen zu sehen. Jedes einzelne ist viele Millionen Euro wert. Wer trotzdem gerne ein Werk des Malergenies sein Eigen nennen will, greift am besten zu einer Ausgabe der 5-teiligen Serie Klimt und seine Frauen. Die Ausgaben erscheinen jährlich und sind jeweils auf nur 30.000 Stück weltweit limitiert. Die Münzen kommen in der höchsten Prägequalität Polierte Platte nebst Etui, Umverpackung und nummeriertem Echtheitszertifikat.

Ausgabeland: Österreich | Prägeanstalt: Münze Österreich | Serienstart: 2012

Bild und Details Nur Bilder Nur Liste

Österreich - 50 EUR Klimt und seine Frauen Der Kuss - 10g Gold

Die Liebe: ganz nah

Als Abschluss der Klimt-Serie wagt sich die Münze Österreich an eines der bekanntesten Gemälde der Welt und holt den zärtlichsten Kuss der Kunstgeschichte ganz nah heran. Unsere Deutung dieses Sinnbildes der idealen Liebe: in Gold und in bester Prägequalität.
Technische Daten:
Ausgabeland: Österreich
Prägeanstalt: Münze Österreich
Ausgabejahr: 2016
Nennwert: 50 EUR
Material: Gold
Gewicht: 10,00000g
Durchmesser: 22,00 mm
Auflage: 30.000 Stück
Prägequalität: Polierte Platte
Verpackung: Gekapselt im Original-Etui mit Umverpackung und Echtheitszertifikat

Details anzeigen   Münze Anfragen  

Österreich - 50 EUR Klimt und seine Frauen Medizin - 10g Gold

Klimts Kunst: Nicht mit Gold aufzuwiegen, aber aufgehoben in Gold. – Seit 2012 widmen wir jährlich eine Münze dem Werk Gustav Klimts. Die souverän-erotischen Frauen der Fakultätsbilder Medizin und Jurisprudenz dienten uns bei der neuesten Münze als Vorbild; beide Original-Gemälde werden Sie in keinem Museum finden; sie sind im Zweiten Weltkrieg verbrannt. – Nun feiern sie ein glänzendes Comeback! Auf unserer 50-Euro-Münze. Technische Daten:
Ausgabeland: Österreich
Prägeanstalt: Münze Österreich
Ausgabejahr: 2015
Nennwert: 50 EUR
Material: Gold
Gewicht: 10,00000g
Durchmesser: 22,00 mm
Auflage: 30.000 Stück
Prägequalität: Polierte Platte
Verpackung: Gekapselt im Original-Etui mit Umverpackung und Echtheitszertifikat

Details anzeigen   Münze Anfragen  

Österreich - 50 EUR Klimt und seine Frauen Judith II - 10g Gold

Machen Sie Bekanntschaft mit Judith, mit Gustav Klimts „Judith II“ aus dem Jahr 1909. Genauer, mit der Münze, die ein Ausschnitt aus diesem Gemälde ziert. Schließen Sie Freundschaft mit der kleinen, rundlichen Schwester der gefährlichen biblischen Judith. Wertvoll ist diese Münze, weil sie liebevoll und leidenschaftlich auf den epochemachenden Jugendstil und den Beginn der Moderne verweist, im Besonderen aber deswegen, weil sie – wie die anderen Münzen der Reihe – einem der aufregendsten Künstler der Geschichte ihre Reverenz erweist. Es handelt sich hier um die 3. Ausgabe aus der Serie Klimt und seine Frauen die 2012 gestartet ist. Technische Daten:
Ausgabeland: Österreich
Prägeanstalt: Münze Österreich
Ausgabejahr: 2014
Nennwert: 50 EUR
Material: Gold
Gewicht: 10,00000g
Durchmesser: 22,00 mm
Auflage: 30.000 Stück
Prägequalität: Polierte Platte
Verpackung: Gekapselt im Original-Etui mit Umverpackung und Echtheitszertifikat

Details anzeigen   Münze Anfragen  

Österreich - 50 EUR Klimt und seine Frauen Die Erwartung - 10g Gold

„Die Erwartung“ ist deutlich von Ägyptischer Kunst inspiriert und zeigt eindrucksvoll, wie Klimt das Beste aus vergangenen Epochen mit völlig neuen Elementen zu einem originalen Meisterwerk verbindet. Klimt verwendet immer wieder auch starke Symbole wie den Lebensbaum, der ebenfalls auf der Münze zu sehen ist.

Die wesentlichen Gestaltungselemente beider Münzseiten sind dem Stoclet Fries entnommen. Diese Wanddekoration ist eine Auftragsarbeit Gustav Klimts für das Haus der reichen Bankiers-Familie Stoclet in Brüssel, die von den Wiener Werkstätten umgesetzt wurde. Während das Palais für die Öffentlichkeit nicht zugänglich ist, können Skizzen zum Fries im Wiener Museum für Angewandte Kunst (MAK) besichtigt werden.

Die Münze zeigt außerdem den Buchstaben „L“ als zweiten Buchstaben in Klimts Namen. Nach Vollendung der Serie mit fünf Stücken wird der gesamte Name zu lesen sein. In der maximalen Auflage von 30.000 erscheint die Goldmünze ausschließlich in der Qualität „Polierte Platte/Proof“. Das kostbare Stück erhalten Sie im dunkelroten Schuber mit nummeriertem Echtheitszertifikat. Außerdem erhältlich ist eine Sammelkassette aus Holz, die mit einem Ornament aus Klimts Bildern verziert ist.
Technische Daten:
Ausgabeland: Österreich
Prägeanstalt: Münze Österreich
Ausgabejahr: 2013
Nennwert: 50 EUR
Material: Gold
Gewicht: 10,00000g
Durchmesser: 22,00 mm
Auflage: 30.000 Stück
Prägequalität: Polierte Platte
Verpackung: Gekapselt im Original-Etui mit Umverpackung und Echtheitszertifikat

Details anzeigen   Münze Anfragen  

Österreich - 50 EUR Klimt und seine Frauen Adele - 10g Gold

In der brandneuen Serie “Klimt und seine Frauen” erscheint mit der “Goldenen Adele” nun die erste Goldmuenze. Sie zeigt eines von Klimts bekanntesten Frauenbildnissen und bildet den Auftakt einer innovativen Serie. Reich und weltgewandt, Adele Bloch-Bauer, eine der bekanntesten Frauen der Jahrhundertwende förderte Klimt unbeirrt – trotz dessen Ächtung in traditionellen Gesellschaftskreisen. Ihr Porträt war als Geschenk an ihre Eltern gedacht, Klimt arbeitete jedoch vier Jahre lang an diesem quadratischen Ölgemaelde mit zahlreichen Auflagen aus Blattgold und Blattsilber. Zum gedachten Anlass wurde es nicht fertig, schrieb jedoch als “Goldene Adele” Kunstgeschichte und wurde 2006 im Zuge der Resitution fuer 135 Millionen US-Dollar verkauft – zum damalig höchsten Verkaufspreis eines Kunstwerkes.
Das Revers der Muenze zeigt Gustav Klimt über dessen Verhältnis zu Adele viel spekuliert wurde, Beweise einer Liebschaft gibt es keine. Die Münzen präsentieren das Werk gleich einer Ausstellung, die verschiedene Schaffensperioden zeigt. Auf jeder Münze glänzt zudem ein anderer Buchstabe aus dem Namen “Klimt” und lädt zum Sammeln der gesamten Serie ein.
Für die Serie ist eine hochwertige Sammelkassette erhältlich.
Technische Daten:
Ausgabeland: Österreich
Prägeanstalt: Münze Österreich
Ausgabejahr: 2012
Nennwert: 50 EUR
Material: Gold
Gewicht: 10,00000g
Durchmesser: 22,00 mm
Auflage: 30.000 Stück
Prägequalität: Polierte Platte
Verpackung: Gekapselt im Original-Etui mit Umverpackung und Echtheitszertifikat

Details anzeigen   Münze Anfragen  

2013-2019 © by Faller Edelmetalle GmbH & Co. KG | Impressum | Datenschutz